FANDOM


Onar ist der Großbauer auf der Insel Khorinis. Ihm gehören mindestens drei Bauernhöfe, von denen er zwei verpachtet. Der dritte Hof, den er selbst bewirtet, liegt im Südwesten der Insel. Als nach dem Fall der Barriere die Paladine in die Stadt kommen, und wegen dem mangelnden Schiffsverkehr die Bauern die Versorgung der Stadt übernehmen müssen, werden deren Abgaben drastisch erhöht. Aus Protest heuert Onar sich ehemalige Gefangene aus der Strafkolonie an, die seinen Hof als Söldner verteidigen, und den Stadtwachen keinen Zugang gewähren.